Auserwählt
von Tina Krüger (energybird)

 

(Dieses Gedicht ist eigentlich ein Songtext!)

Von all den ganzen Tagen
wähltest du genau den
und das nur um mich zu fragen
wie die Aktien denn so stehn.
Doch kaum ließ ich dich hinein
ließ dich in mein Leben gucken
die versteckten Dinge sehn
wars zu spät sich noch zu ducken.
Zu spät den einen Schritt zuviel
nochmal zurück zu gehn
zu spät sich abzuwenden
denn es war um mich geschehn.
Und bin ich mal ganz ehrllich
muss ich dir auch gestehn
war er einfach unentbehrlich
der Reiz der von dir ausging
das Prickeln das seitdem
unlöslich in mir festhing
Im Kopf, im Bauch
und in den letzten Zellen
doch noch fehlte der Moment
mich aufrecht hinzustellen
und dir ehrlich zu sagn
was ich mir schon lange dachte
was mich seit dem ersten Augenblick
fast wahnsinnig machte.
Der Gedanke dich zu spüren
deinen Atem neben meinem
dich nur einmal zu berühren
auch die Häärchen, die ganz feinen
über deine Haut zu streichen
die zu küssen, dich zu schmecken
und mit meiner Hand im Dunkeln
dein Gesicht zu entdecken
und so nahm ich allen Mut
hielt die Zeit ganz kurz an
dein Gesicht in meiner Hand
kam ich ganz nah heran
und ich schmeckte das Salz
das auf meinen Lippen brannte
und ich fühlte deine Nähe
als ich alle Angst verbannte
auserwählt der Moment
wir hatten ihn erkannt
und was lange getrennt
wars was er in uns verband!

Denn die Zeit heilt jede Wunde
doch oft ist es der Moment
ists der Bruchteil der Sekunde
der uns von den Zielen trennt
der das Leben promt verändert
dieser kleine Augenblick
und wer IHN nicht erkennt
bekommt ihn nie mehr zurück

Auserwählt, abgezählt
ist die Zeit die uns umgibt
und so ists der Augenblick
der uns oft am Herzen liegt.

Auserwählt, abgezählt
ist das Leben und die Leute
die uns täglich begegnen
darum lebe im Heute
Nutz die Stunden die Sekunden
nutze alle Minuten
und wenn du was erreichen willst
dann musst du dich oft sputen
doch der Lohn den das Leben
dir dafür entbehrt
das wirst du sehr schnell merken
war jeden Moment wert!

Auserwählt, abgezählt
von der Zeit oft besiegt
darum nutze den Moment
der oft viel zu schnell verfliegt
nimm die Stunden die Sekunden
saug sie auf, fühl dich frei
denn noch ehe du's bemerkst

...ist der Augenblick vorbei!

© Tina Krüger | 2004

Autorenplattform seit 13.04.2001. Zur Zeit haben 657 Autoren 4485 Beiträge veröffentlicht!