Zur Taube
von riemsche

 

_____

vorweg s momentan gängig Alibi
für belebt Lokalnachrichten folgend
Monolog wurd noch bevor s covid
bedingt Sperrstund bimmelte gehalten
und in zünftig Abstand mitstenografiert
….meine Großtante hatte ein Wirtshaus
bediente die Gäste wie im Heimatfilm
das Essen stand anders wie heute
nicht im Mittelpunkt das Gasthaus
war speziell montags gerammelt voll
am Morgen früh kamen die ersten Bauern
zum z Nüne dann die Handwerker
da lief s Geschäft per Handschlag
Regionalität war Trumpf Gesellschaft
und Geselligkeit standen im Vordergrund

mit der ganzen Familie essen gehen war
und das ist noch nicht so lange her
die absolute Ausnahme das leistete man
sich nur zu ganz besonderen Anlässen
bei einer Taufe Kommunion Beerdigung
jetzt gehört s gemeinsam Einkehren
zum kulinarischen Genuss dazu ein zwei
Bierchen allein bringen s nimmer
früher wäre eine Familie spontan
nie auf die Idee gekommen einfach so
um tausend Schilling also 72,63 Euro
essen zu gehen der Durchschnittsbürger
von heute zuckt da mit keiner Wimper
und ja das ist gleichzeitig eine enorme
Aufwertung für Koch und gute Küche

zudem waren die Gäste vor Jahren noch
geduldiger da war es kein Problem
wenn das Essen erst nach einer halben
Stunde serviert wurde ich habe mich
auf die Familien am Sonntag gefreut
heute herrscht Hektik wenn binnen
zehn fünfzehn Minuten nicht s Essen
auf dem Tisch steht sofortig Nachfrage
ob man s denn vergessen hat dennoch
sind wir eine Einrichtung die Menschen
von der Geburt bis zur Bahre begleitet
manche feiern sogar ihre Scheidung
bei uns nach wie vor menschelt s stark
Demokrit hat meiner Meinung nach recht
wenn er sagt_ ein Leben ohne Freude
ist wie eine Reise ohne Gasthaus

heute bist mit der kleinen Speisekarte
Braten Gulasch Wurst Käse Butter Brot
von gestern wer derzeit bestellt will
zum Frühstück frische Gipfele z Mittag
ein reichhaltiges Menü am Nachmittag
Kuchen und Kaffee und bis spät am Abend
ein üppiges Mahl da kommst kaum noch
zum Durchatmen Betrieb rund um die Uhr
die Gäste schalten gar nimmer ab sind
selbst Sonntag noch im Arbeitsmodus
Mittwoch Donnerstag haben wir Ruhetag
was nur bedingt Freizeit bedeutet denn
aktuell gibt s vermehrt Beerdigungen
die kann man nicht so einfach absagen

einstig Funktion ein zentraler Ort
der Zwiesprache zu sein geht flöten
als es in den meisten Haushalten
noch keinen Fernseher gab hat es
den Stammtisch gebraucht ansonsten
hätte man sich gegenseitig Briefe
schicken müssen in der Gastwirtschaft
hat man diskutiert sich informiert
ausgetauscht und Probleme besprochen
vorbei die Zeiten als n Wirt als erster
über s Dorfgeschehen unterrichtet war
erst neulich meinte wer kopfschüttelnd
Mann du hast doch ein Wirtshaus
da erfährst du im Prinzip eh alles
tja das war vielleicht früher der Fall
mittlerweile kriegen wir Neuigkeiten
oft als letzte mit_ Gott sei Dank….

_____

Autorenplattform seit 13.04.2001. Zur Zeit haben 678 Autoren 4718 Beiträge veröffentlicht!